Hauptseite

Aus Muri
Version vom 11. Oktober 2018, 21:26 Uhr von Paul (Diskussion | Beiträge) (Einbindung in Orden und Kirche)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen beim Wiki zur Geschichte des Klosters Muri-Gries. Hier ist das Professbuch des Klosters abrufbar und es entstehen Artikel zur Klostergeschichte.

Professbuch

Professen nach Professnummern · Professen nach Datum und Äbten · Äbte · Priestermönche · Brüder · Klaustraloblaten · Ämter · Ausgetretene Mönche

Nonnenklöster

Benediktinerinnenkloster Habsthal - Benediktinerinnenkloster Hermetschwil - Benediktinerinnenpriorat Siebeneich

Weitere Themen

Klosterstandorte

Kloster Muri · Priorat Gries · Priorat Sarnen · Hospiz Muri ·

Seelsorge

Pfarreien · Spezialseelsorge

Wissenschaft, Bildung

Forschung - Schulen · Lehrtätigkeit

Musik, Literatur, darstellende Kunst

Künstler im Kloster - Kunstengagement - Kunstveranstaltungen

Sozialengagement

Armut - Entwicklungshilfe - Flüchtlinge

Sammlungen

Bibliotheken - Archive - Münzensammlung


Klosterökonomie

Wirtschaftsbereiche: Immobilienanlagen - Landwirtschaft · Forstwirtschaft - Handelsgeschäfte - Finanzgeschäfte - Herrschaftsrechte und Kollaturen - Gastgewerbe

Wirtschaftsbetriebe: Immobilienbesitz und Immobilienverwaltung · Herrschaften · Amtshöfe - Landwirtschaftsgüter - Weinkellerei - Gärtnerei - Apotheke - Metzgerei - Druckerei

Einbindung in Orden und Kirche

Kongregation - Konföderation - Salzburger Äbtekonferenz - Bistum

Vereinigungen

Oblaten in Muri - Vereine der Kantonsschule Sarnen - Bruderschaften - Vereine Südtirol

Bibliografie

Quellen nach Standorten - Quellen nach Gattungen - Gesamtbibliografie

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Website? Können Sie Ergänzungen/Korrekturen mitteilen? Jeder Hinweis ist willkommen.

Bitte melden Sie sich bei der Administratorin Annina Sandmeier-Walt unter: annina.sandmeier@professbuch.ch

Hilfe zur Benutzung und Konfiguration der Wiki-Software finden Sie im Benutzerhandbuch.