Schulen

Aus Muri
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kloster Muri(-Gries) hat in der Zeit seit seiner Gründung folgende Schulen geführt:

  • Klosterschule Muri
  • Kantonsschule Sarnen
  • Hausschule Gries (Lyzeum und Studium mit Lektoren)
  • Vorkurs für die Lehrerbildung und Internat Gries, sogenanntes Pädagogium (1902–1923)
  • Landwirtschaftliche Schule Gries (1924–1926)
  • Fachschule für Obst- und Weinbau Gries (1947–1962)
  • Vorkurs als Vorbereitung für Mittelschule (1940er bis 1970er Jahre) (20-30 Schüler, Schülerinternat im oberen Stock des Pfarrtrakts, sogenanntes Alumnat oder Juvenat, wurde in den 1970er Jahren ins Exerzitienhaus verlegt und als grösseres Schülerheim bis 2000 betrieben, danach wurde das Exerzitienhaus als Studentenheim genutzt).