Finanzgeschäfte

Aus Muri
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreditgeschäfte

Fürstabtei St. Gallen

1783 18,700 Gulden zu 4 % 1809 Nach Auflösung des Klosters St. Gallen übernahm der Kanton den Zins- und Schuldendienst. Die Rückzahlung erfolgte in Raten und war 1809 abgeschlossen.

Fürstliches Haus Hohenzollern-Hechingen

1777 6,000 Gulden zu 4 % 1784 28,000 Gulden zu 4 %, bis 1834 regelmässig nach Muri verzinst

Fürsten von Fürstenberg

1782 100,000 Gulden zu 4 %

Grafen Bissingen zu Schramberg

? 1000 Gulden zu 4 % 1834 Rückzahlung des Darlehens

Landschaft Zwiefalten

1799 6,000 Gulden zu 4 %

Kanton Nidwlden

1798 30,000 Gulden zu 4 % 1806 Teilrückzahlung 1807 Rückzahlung des Restbetrages

Kanton Zug

1798 12,000 Gulden zu 4 %

Reich

  • 1715 Kreditvergabe von 100,000 Gulden